Passo Duran

Der Passo Duran ist ein wenig bekannter Pass in den südlichen Dolomiten, er Duran ist ein richtiger Wald- und Wiesenpass. Zwar nur 1605 Meter hoch, aber mit allen Wassern gewaschen. Sein Aufstiegssträßchen kommt eng, kurvig und verzwickt daher - fahrerisch extrem reizvoll.

Gleich nach dem Sattel lockt ein Rifugio zur Pause. Eine gute Idee, denn bergab geht es auf gutem Belag erneut zur Sache. Eng, enger, am engsten. Der dritte Gang hat kaum eine Chance.
Der Duran ist eine echte Herausforderung für den zweirädrigen Alpinisten, als Einsteiger sollte man sich anfangs etwas zurück nehmen.

Daten / Infos

Region

Dolomiten

   

Passhöhe

1605 Meter

   

Länge

ca. 22 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Mittel

   

Basisorte

Dont --> Agordo

 

GPS-Daten Nord

46° 19' 30'

GPS-Daten Ost

12° 5' 35''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung