Faschinajoch

Im Zentrum des romantischen Bregenzer Waldes erwartet uns ein echter Geheimtipp. Sie führt zwar durch das ruhige Große Walsertal , ist aber alles andere als eine beschauliche Angelegenheit: die Route über das Faschinajoch.

Kleine und kleinste Kurven ziehen hinauf zu einem der Geheimtipps unter den österreichischen Pässen. Die Fahrbahndecke ist in gutem Zustand, alle Kurven sind rund und sauber angelegt.

Wer nicht gerade an einem Ferien-Wochenende kommt, hat die Pass-Straße normalerweise für sich alleine. Das Faschinajoch ist ein Schmankerl für Einsteiger und Könner.

Daten / Infos

Region

Vorarlberg

   

Passhöhe

1486 Meter

   

Länge

ca. 20 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Leicht bis Mittel

   

Basisorte

Damüls --> Sonntag

 

GPS-Daten Nord

47° 16' 18''

GPS-Daten Ost

9° 54' 27''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung