Finstermünzpass

Die meisten Fahrer erkennen den zwischen Pfunds und Nauders gelegenen Finstermünzpass gar nicht als Passstrecke, sondern ordnen ihn ganz einfach dem nahegelegenen Reschenpass zu.

Eine kühne Straßenführung führt durch Tunnel und Brücken, eng an den Fels geschmiegt und in schönen Kurven bergauf. Die Fahrbahn ist ausgebaut, gut asphaltiert und kann von allen Motorrädern gut befahren werden. Die Nordrampe hat maimal 9 %, die Südrampe maximal 7 % Steigung.

Von einem kleinen Parkplatz aus hat man einen tollen Blick hinab ins Tal und auf den Inn.

Daten / Infos

Region

Tirol

   

Passhöhe

1188 Meter

   

Länge

ca. 10 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Leicht bis Mittel

   

Basisorte

Pfunds --> Nauders

 

GPS-Daten Nord

46° 54' 52''

GPS-Daten Ost

10° 29' 32''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung