Flexenpass

Er liegt vis-à-vis vom berühmten Arlbergpass. Und genau das hat ihn vermutlich die Popularität gekostet. Mal ehrlich: Wer kennt schon den Flexenpass ?

Die Straße beeindruckt durch ihre kühn in die Wand gehauenen Lawinenschutz-Galerien. In puncto Streckenführung macht es einem die Flexenstraße leicht. Ihre weiten Kurven sind in der Regel gut ausgebaut und lassen sich daher zügig durchfahren.

Auch die Etappe durch die Galerien stellt keinerlei Probleme dar. Man muss das Ganze wegen der schlechten Übersicht nur mit etwas Zurückhaltung angehen. Gewöhnungsbedürftig ist allerdings die Enge in den Galerien.

Daten / Infos

Region

Vorarlberg

   

Passhöhe

1773 Meter

   

Länge

ca. 12 Kilometer

   

Geöffnet

Ganzjährig

   

Schwierigkeitsgrad

Leicht bis Mittel

   

Basisorte

Stuben --> Lech

 

GPS-Daten Nord

47° 9' 30''

GPS-Daten Ost

10° 9' 54''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung