Malta-Hochalmstraße

Was die Alpenstraße durch das Maltatal so interessant macht, ist die Kombination aus fahrerischem Anspruch und landschaftlichem Reiz.

Auf gut ausgebautem Asphalt schlängelt sie sich zum Teil spektakulär am kahlen Fels entlang, um am Kölnbrein-Stausee ihr Ende zu finden. Unterwegs warten eine Handvoll Kehren, die allerdings problemlos durchfahren werden können.

Ihre gekrümmte Streckenführung macht sie sowohl für Einsteiger als auch für Könner zum Leckerbissen. Highlight ist der Skywalk mitten an der Staumauer.
Die Maut beträgt ca. 11 Euro.

Daten / Infos

Region

Kärnten

   

Passhöhe

1920 Meter

   

Länge

ca. 18 Kilometer

   

Geöffnet

Juni bis Oktober

   

Schwierigkeitsgrad

Mittel

   

Basisort

Gmünd in Kärnten

 

GPS-Daten Nord

47° 4' 50''

GPS-Daten Ost

13° 20' 35''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung