Zillertaler Höhenstraße

Die Zillertaler Höhenstraße geizt nicht mit spektakulären Kurvenkombinationen und phantastischen Ausblicken.

Sie wurde in den Anfängen des Autoverkehrs gebaut. Man schuf keine völlig neue Trasse, sondern verband vorhandene Wirtschaftswege mit zur Wildbachbebauung angelegte Pisten. Was wie eine gemütliche Touristen-Bummelbahn aussieht, entpuppt sich in der Realität als anspruchsvolle Motorradstrecke. Die Anstiege sind steil, die Serpentinen eng, und mit der Übersicht ist es meist nicht weit her.

Die Trasse führt vielfach am ungesicherten Abgrund entlang und verlangt eine gute Fahrzeugbeherrschung sowie etwas Hochgebirgserfahrung. Die Maut beträgt 5 Euro.

.

Daten / Infos

Region

Tirol

   

Passhöhe

2050 Meter

   

Länge

ca. 37 Kilometer

   

Geöffnet

Juni bis Oktober

   

Schwierigkeitsgrad

Mittel

   

Basisorte

Hippach --> Ried im Zillertal

 

GPS-Daten Nord

47° 15' 16''

GPS-Daten Ost

11° 50' 11''

interaktive Karte
Google Maps Einbindung